Thema 2018: "RAP - Rhythm and Poetry"


in deutscher Sprache:
Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi // FIVA X JRBB // Kellerkommando // Goldroger // Yasmo & Die Klangkantine // Lo & Leduc // Orange // Scheibsta und die Buben // #zweiraumsilke

International:
47Soul (PSE/LBN/JOR/SYR) // N3rdistan (MAR/FRA) // Nubiyan Twist (GBR) //
Suistamon Sähkö (FIN) // Daimh (GBR) // Baloji (COG/BEL) // La Cafetera Roja (ESP, FRA, ITA, AUT)


Rapper sind rhythmische Wortspieler, poetische Textdichter und die sicherlich hippste und modernste Form des Bardentums. Mit dem Motto „RAP – Rhythm And Poetry“ liegt der Fokus der 43. Ausgabe von Deutschlands größtem Gratis open air in der Nürnberger Altstadt auf Sprechgesang und seinen weitreichenden musikkulturellen Ausprägungen.

„Für uns kommt den Rappern von heute die Funktion der Lieder-macher von damals zu: gesellschaftliche Zustände geistreich hinterfragen und kritisch kommentieren“, so der künstlerische Leiter Rainer Pirzkall. „Somit ist das Bardentreffen aktueller denn je, und in der Tradition doch fest verwurzelt“.

Mit dabei sind als deutschsprachige Vertreter des Genres unter anderem Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi, Fiva x JRBB, Goldroger, die für einen Amadeus Award nominierte Österreicherin Yasmo & Die Klangkantine und die Schweizer Chartstürmer Lo & Leduc. International sprechsingende Gäste sind 47Soul aus dem Nahen Osten, N3rdistan aus Marokko, Baloji aus dem Kongo oder das eigens für das Bardentreffen initiierte Sonderprojekt mit der Gälin Ellen MacDonald & Daimh, die schottische Mouth-Music mit modernen Rap kombinieren.

Musik ohne Mauern und Grenzen: Das Bardentreffen ist und bleibt dank Förderern wie der Sparda-Bank Nürnberg eine Kulturveranstaltung mit freiem Eintritt. Stefan Schindler, der Vorstandsvorsitzende der Sparda-Bank Nürnberg, betont: „Das Bardentreffen steht für Vielfalt und Gemeinschaft und genau dieses Wir-Gefühl möchten wir mit unserem Engagement stärken.“

Jeder einzelne Besucher kann durch eine Pin-Spende (in diesem Jahr ist der Pin in Form eines Mikrofons ausgeführt) diesen einmaligen Gratis-Charakter unterstützen.

Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi; Photo by Popp
nach oben